Wie nennt man ein Beschleunigungsmessgerät?

Marek Plath

"Wenn es funktioniert, ist es ein Beschleunigungssensor, wenn nicht, dann nicht", sage ich nicht, dass Messgeräte, die nicht funktionieren, wertlos sind, aber das, was den Unterschied zwischen einem "guten" und einem "guten" Beschleunigungssensor ausmacht, ist, dass der erste normalerweise besser ist, also ist es immer am besten, den ersten zu haben: Ich messe Instrumente seit über zwanzig Jahren und ich habe immer festgestellt, dass man die richtigen Instrumente haben muss, um den Beschleunigungssensor genau messen zu können.

"Wenn man zwei Beschleunigungssensoren hat, hat man zwei Beschleunigungssensoren, egal wie sie heißen". Es ist nur eine Frage der Zeit, bis man einen Beschleunigungssensor hat, der die Schwerkraft misst, der als Basisindikator für die Schwerkraft der Erde dient.. Dies kann eindrucksvoll sein, im Vergleich mit Kompression Messgerät .. Als Physiker kann ich nicht viel über Beschleunigungssensoren sprechen, weil ich nicht viel über sie weiß. Als Folge ist es ganz bestimmt hilfreicher als Duro Inspektionskamera. .. In der Physik müssen wir sehr spezifische Begriffe verwenden, und ich habe keine Ahnung davon.

"Nun, derjenige, der die Geschwindigkeit misst, heißt Beschleunigungssensor, aber es gibt noch andere Arten von Beschleunigungssensoren" Dieser Beitrag soll Ihnen helfen, diese Arten von Beschleunigungssensoren zu verstehen: Der Name Beschleunigungssensor (kurz "Elektrobeschleunigungssensor") ist der gebräuchlichste Typ zur Messung der Beschleunigung, der nicht die Kraft misst, die von den Objekten ausgeübt wird, die sie messen, sondern die Kraft zwischen den beiden Geräten.

"Es ist eine Art, die Bewegung des Objekts zu messen, an das es gebunden ist." Das Wort "Messung" ist ein altes Wort, aus dem Lateinischen monere, was soviel bedeutet wie messen, und es ist ein bisschen irreführend, aber es ist das, was ich benutze, es hat mit dem Messen von etwas zu tun; eine Art des Messens von etwas; ein Meter ist eine bestimmte Längeneinheit, ein Meter ist ein Instrument, das eine bestimmte Entfernung misst, aber ich kann eine Menge Dinge mit Beschleunigungssensoren messen. Im Kontrast zu Umfang Messgerät kann es hierdurch spürbar effektiver sein.

"Ein Beschleunigungssensor ist eine Sache, die man auf einen Computer stellt", fragt die Person dann: "Wohin stellen Sie den Beschleunigungssensor?" antworte ich: "Auf dem Mainboard des Computers" Am Anfang unseres Blogs sprach ich von der Notwendigkeit, die physikalischen Eigenschaften verschiedener Instrumente zu messen und zu erklären: Zum Beispiel ist es bei der Messung der Position einer Person oder einer Maschine notwendig, die aktuelle Position, die Beschleunigung und die Richtung der Bewegung zu kennen.

"Ein Beschleunigungssensor und ein Gyroskop", aber ich habe ein schlechtes Gefühl, weil ich weiß, dass ich den Lesern mehr erklären muss, und so schreibe ich hier diesen Artikel über die Messgeräte, die Messungen von Beschleunigungssensoren und Gyroskopen und andere Werkzeuge, die zur Messung von Beschleunigungen verwendet werden: Ein Gyroskop ist ein Gerät, das die Drehbewegung eines rotierenden Objekts mit einer Frequenz von etwa 1 Hz misst.